Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

NR. 2
22



SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Aufzeichnung unserer Fachtagung ist jetzt online

Bildbeschreibung

Rekord – an der Fachtagung von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und Bundesagentur für Arbeit „Wieviel Digitalisierung verträgt und braucht die Berufliche Orientierung?“ nahmen rund 800 Personen teil. Alle Programmpunkte wurden aufgezeichnet und stehen jetzt auf der Website zur Verfügung. Lassen Sie sich einstimmen auf die digitale Arbeitswelt, hören Sie von Erfahrungen mit der Berufsorientierung und werden Sie inspiriert von Praxisimpulsen. „Spannende und kurzweilige Veranstaltung, super Redner, klasse, tolle Aufbereitung…“ – danke für dieses Feedback der Gäste! 


Zur Aufzeichnung




SCHULEWIRTSCHAFT Bayern

jOB-pLATTFORM FÜR GEFLÜCHTETE MENSCHEN AUS DER UKRAINE: SPRUNGBRETT INTO WORK

Bildbeschreibung

Neue Initiative für geflüchtete Menschen aus der Ukraine: Die Plattform „sprungbrett into work“ bietet Ukrainerinnen und Ukrainern in Deutschland die Chance, sich einfach und ohne Registrierung bei Unternehmen zu bewerben. Sie ist in deutscher und ukrainischer Sprache aufrufbar. Ein wesentlicher Bestandteil der Initiative ist die eigens dafür eingerichtete Hotline, die alle relevanten Fragen rund um die Integration ins Arbeitsleben beantwortet – auch sie ist in deutscher und ukrainischer sowie in Teilen russischer Sprache besetzt. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ist der Initiator und Förderer dieser neuen Plattform. Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. setzt sie um – im Auftrag für die vbw und in enger Abstimmung mit der Bayerischen Staatsregierung und der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit.

Darüber hinaus bietet das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft ein breites Angebot an Deutschsprachkursen in digitaler, hybrider und realer Form und ermöglicht es den geflüchteten Menschen, das Kompetenzermittlungsverfahren KoJACK auf Ukrainisch durchzuführen.


Mehr dazu hier




KOOPERATION

Digital Insights für schülerinnen und schüler: kennenlerntage im mai

Bildbeschreibung

Am 16. und 17. Mai 2022 geht Digital Insights in die nächste Runde. An virtuellen Kennenlerntagen schnuppern Schülerinnen und Schüler in die Unternehmen Microsoft Deutschland, SAP und Siemens hinein. Spannende Impulse, interaktive Formate und persönliche Gespräche zeigen ihnen berufliche Perspektiven in der IT- und Tech-Branche auf. Sie sprechen mit Auszubildenden, dual Studierenden sowie Beschäftigten aus den Unternehmen und bekommen Antworten auf ihre Fragen aus erster Hand. Bis zum 11. Mai ist eine Anmeldung noch möglich, Schulen aus den Netzwerken MINT-EC, SCHULEWIRTSCHAFT und Berufswahl-SIEGEL haben Vorrang.


Hier geht´s zur anmeldung


SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen

Einblicke in das Stipendiatenprogramm für begabte Gymnasiastinnen und Gymnasiasten

Bildbeschreibung

Jetzt für das Stipendiatenprogramm 2022 – 2024 bewerben!

Die Resonanz auf die Einladung zu einem ganztägigen Workshop zu Forschungsthemen der Raumfahrt und Datenwissenschaft war besonders hoch. Das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) – Institut für Datenwissenschaften in Jena lud in den Osterferien zur Hochschul- und Betriebserkundungen ein. Um die Welt der Forschung und Hochtechnologie direkt zu erleben, bot darüber hinaus das Optik- und Elektronikunternehmen Carl Zeiss AG Jena am 13. April 2022 Einblick. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Stiftung Bildung für Thüringen sowie SCHULEWIRTSCHAFT-Akteure erhielten Informationen über die Studienauswahl und lernten beispielsweise Forschungsmöglichkeiten im Bereich Naturwissenschaft und Technik kennen und erhielten Einblicke in akademische Berufe. 

Das Stipendiatenprogramm unterstützt die naturwissenschaftlich-technischen Begabungen von Gymnasiastinnen und Gymnasiasten und verbessert deren Entwicklungschancen. Außerdem soll der Übergang in ein naturwissenschaftlich-technisches Hochschulstudium erleichtert werden.

Die Anforderungen sowie weitere Ziele des Programms finden sich auf der Webseite.


Informationen zum Stipendiatenprogramm


SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen-Anhalt

NEUE GESCHÄFTSSTELLENLEITUNG DES NETZWERKS SCHULEWIRTSCHAFT SACHSEN-ANHALT

Bildbeschreibung

Im Januar 2022 übernahm Silke Markgraf die Geschäftsstellenleitung des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen-Anhalt in Magdeburg. Die 31-Jährige war in den vergangenen Jahren auf den Gebieten der Jugend- und Elternarbeit, des Veranstaltungsmanagements sowie der Bildungsarbeit beruflich tätig. Sie freut sich darauf, sich gemeinsam mit den Engagierten der regionalen Netzwerke Sachsen-Anhalts für die BO zu engagieren, um jungen Menschen den Weg in die Arbeitswelt zu ebnen und so dem stetig steigenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken.


SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen

eRFOLGREICHES PROJEKT: TISCHLER-AUSZUBILDENDE UNTERRICHTEN SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER

Bildbeschreibung

Die Deutschen Werkstätten aus Dresden ziehen eine positive Zwischenbilanz für ein neues Projekt. Seit Oktober unterrichten ihre Tischler-Azubis komplett selbständig Oberschülerinnen und -schüler der Region in den Grundlagen des Handwerks. Das Fazit: Die Idee ist ein voller Erfolg. Die sozialen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern sowie Auszubildenden wachsen, ebenso wie die Verbindung des Unternehmens zum Standort. Zum neuen Schuljahr wird das Angebot noch umfangreicher und die Kooperationen auf andere Ebenen erweitert.


Zur Projekt-Bilanz


BUNDESVEREINIGUNG DER DEUTSCHEN ARBEITGEBERVERBÄNDE

jETZT BEWERBEN FÜR DEN ARBEITGEBERPREIS FÜR BILDUNG 2022

Bildbeschreibung
Die Ausschreibung zum Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2022 läuft! Thema in diesem Jahr ist „Teamplay für die Zukunft". Gesucht werden Schulen, Kitas, Berufsschulen und Hochschulen, die gemeinsames Lernen fördern und Gemeinschaft stärken. Jede Kategorie ist mit 10.000 Euro dotiert. Schulen aus dem SW-Netzwerk haben gute Chancen!

ZUR BEWERBUNG UND WEITEREN INFORMATIONEN


KOOPERATION

EINLADUNG ZUR NÄCHSTEN LEHRKRÄFTE LOUNGE DIGITAL INSIGHTS

Bildbeschreibung

Die nächste Lounge für Lehrkräfte steht schon in den Startlöchern: Am 21. Juni 2022 von 16:30 bis 18:00 Uhr geht es um das Thema Future Skills. Future Skills sind zwar in aller Munde, aber wie genau werden sie eigentlich gefördert? Wie bilden moderne Unternehmen schon heute die Fähigkeiten für morgen aus? Was heißt das für Schulen? Und wie funktioniert Projektarbeit in Betrieb und Schule? Dazu geben Verantwortliche bei SIEMENS und SAP spannende Insights und Microsoft stellt die future skills box vor. Darüber hinaus wird es auch genug Raum für den Austausch untereinander geben.


JETZT HIER ANMELDEN


SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg

Ein neuer look für schulewirtschaft baden-württemberg!

Bildbeschreibung
Alles neu macht der Mai: Seit kurzem erstrahlt die Homepage von SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg mit einem neuen Look in frühlingshaftem Glanz. Aktivitäten, Projekte, Termine und Berichte rund um Schule und Wirtschaft im Südwesten Deutschlands sind nun noch ansprechender und übersichtlicher gestaltet. Auch ein regionaler Newsletter mit Veranstaltungen und Berichten von landesweitem Interesse kann hier abonniert werden. Wer auf der Website vorbeischaut, wird auf viele spannende Angebote rund um die Themenfelder MINT-Förderung, Berufliche Orientierung, Ökonomische Bildung und Qualität in der Schule stoßen.

ZUR WEBSEITE


ONLINE-ANGEBOT

NEUE CHECKLISTEN ZUR EINSCHÄTZUNG VON BERUFSORIENTIERUNGSANGEBOTEN

Bildbeschreibung

Angebote zur Berufsorientierung gibt es viele – und so erhalten Schulen eine Fülle von Informationen externer Anbieter dazu. Doch wie können Lehrkräfte absehen, ob die Angebote auch wirklich zielführend für die Schülerinnen und Schüler sind? Mit der neuen Checkliste zur Einschätzung von Berufsorientierungsangeboten stellen SCHULEWIRTSCHAFT und die Bundesagentur für Arbeit Schulen dafür jetzt eine Bewertungs- und Entscheidungshilfe bereit. Anhand der Liste können die Lehrkräfte prüfen und beurteilen, was gut zum Schulprofil passt. Für Unternehmen gibt es ebenfalls eine eigene Checkliste, damit sie ihre Angebote so ausrichten und darstellen, dass die Schulen das Angebot passgenau einschätzen können.


ZU DEN CHECKLISTEN


NETZWERK ZUKUNFT

NETZWERK ZUKUNFT RELAUNCHT WEBSITE ELTERNPOWER-BRANDENBURG.DE

Bildbeschreibung
Mit dem Start der aktuellen Elternkampagne „Ausbildung: Mein Kind macht Zukunft“ in Brandenburg geht auch die aktualisierte Website elternpower-brandenburg.de mit neuen Angeboten online. Diese bietet neben vielen Informationen zur Ausbildung und zum Studium, wertvolle Tipps und Hinweise für Eltern zur Berufswahl ihrer Kinder. Der Veranstaltungskalender informiert weiterhin über alle wichtigen Events zur Beruflichen Orientierung.

Zur neuen Webseite


SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen

In 10 Minuten zum Ausbildungsplatz! 
Erfolgreiche Premiere des Azubi-Speed-DatinG


Bildbeschreibung
Welcher Beruf passt zu mir? Wie sehen die Karrierechancen für mich in der Region aus? Diesen und vielen weiteren Fragen konnten etwa 350 Schüler am 31.03. und 01.04.2022 beim Azubi-Speed-Dating in der Stadthalle Gotha auf den Grund gehen. Stimmte der erste Eindruck, folgen bei etwas Glück ein Probetag, ein Betriebspraktikum oder ein Termin zu einem ausführlicheren Vorstellungsgespräch. Über 50 Unternehmen aus dem Landkreis Gotha haben sich beim ersten gemeinsamen Azubi-Speed-Datings des Arbeitskreises SCHULEWIRKTSCHAFT Gotha, der Stadt Gotha und des Regionalmanagements Thüringer Bogen beteiligt, um ihre Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten den neunten und zehnten Klassenstufen vorzustellen. 
Organisiert wurde das Azubi-Speed-Dating federführend vom Regionalmanagement Thüringer Bogen, dem Referat für Wirtschaftsförderung der Stadt Gotha sowie Mitgliedern des regionalen Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT. 

ZUR NEWS



TERMINE:



Impressum

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie sich hier abmelden. Möchten Sie mit uns in Kontakt treten, wenden Sie sich an:

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland | Büro Köln | Konrad-Adenauer-Ufer 21 | 50668 Köln
Tel. +49 (0) 221/4981-723 | info@schulewirtschaft.de | www.schulewirtschaft.de