Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Nr. 6 19
SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland
DAS HAT POTENZIAL!
Bildbeschreibung
Christian Hirte, Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, verlieh am 09. Dezember den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“ in drei Kategorien. Ausgezeichnet wurden Unternehmen und Schulen für ihr Engagement an der Schnittstelle Schule-Beruf.  mehr

SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland
Neue Beispiele des Monats
Bildbeschreibung
Unter www.schulewirtschaft-ostdeutschland.de sind neue Beispiele des Monats online. Im Oktober wurde der Berufemarkt in Bautzen und der in diesem Jahr erstmals herausgegebene Ausbildungsguide vorgestellt. Knapp 800 Jugendliche und 50 regionale Unternehmen nahmen daran teil. Das November-Beispiel stellt die Veranstaltung „Eltern auf Tour“ in Berlin vor: Rund 200 Eltern nahmen an den Bustouren zu den Unternehmen teil, um sich über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Region zu informieren.  mehr

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland & Bundesagentur für Arbeit
Einladung: Fachtagung „Herausforderung Schülerbetriebspraktikum“ von BA und SW
Schülerbetriebspraktika sind fester Bestandteil der Beruflichen Orientierung. Schon hier fangen aber erste Passungsprobleme an, wenn in bestimmten Regionen und Berufen Angebot und Nachfrage nicht zusammenkommen. Wie es mit dem Praktikum gut klappt, ist Thema der Fachtagung von Bundesagentur für Arbeit und SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland am 16. Januar 2020, 11.00 bis 16.00 Uhr, in Berlin. Expert/innen aus Wirtschaft, Schule, Eltern- und Schülerschaft und Berufsberatung diskutieren Lösungen und zeigen konkrete gute Beispiele zu gelingenden Schülerbetriebspraktika. mehr

SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg
Schüler im Betrieb - Praktika erfolgreich gestalten
Bildbeschreibung
60 Lehrerkräfte und Ausbilderinnen und Ausbilder haben am 05. November beim Erfahrungsaustausch vom Arbeitskreis Pforzheim-Enzkreis das Thema Praktika erörtert. Rechtsfragen wurden aus Schulischer Sicht und rechtlichen Aspekten beleuchtet. Positive Resonanz gab es zum Einblick in das Projekt „Praktikum Plus“, das sich zum Ziel gesetzt hat, diese zu optimieren und damit BO besser zu gestalten.

SCHULEWIRTSCHAFT Bayern
ElternMitWirkung im Prozess der Berufsorientierung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Über 100 Eltern waren am 24. Oktober in Bad Kissingen beim ersten Elternabend der bayernweiten Reihe dabei. Sie erhielten Informationen zu den Kernthemen der Berufsorientierung, Unterstützung beim Wahrnehmen der Stärken ihrer Kinder, Hilfestellungen bei der Bewältigung von Herausforderungen. Nach einem Vortrag tauschten sich die Besucher mit den regionalen Experten aus. Die Veranstaltung wird jeweils in Kooperation mit dem lokalen Arbeitskreis umgesetzt. Weitere Elternabende fanden in Augsburg und Haßfurt statt. mehr

SCHULEWIRTSCHAFT Nordrhein-Westfalen
Daumen hoch für das Schüler-Azubi-Camp
Bildbeschreibung
Welche Ausbildungsberufe gibt es in den Branchen Metall, Chemie, Pflege und Gastronomie? Was genau macht man in den verschiedenen Branchen? Würde einer der Ausbildungsberufe zu mir passen? Diesen Fragen konnten zwölf Jugendliche aus Berufswahl-SIEGEL-Schulen im Rahmen des ersten Schüler-Azubi-Camps nachgehen. Beim Abschluss stand für die beteiligten Schulen und Betriebe fest: Daumen hoch!
mehr

SCHULEWIRTSCHAFT verbindet
RHEINLAND-PFÄLZER ZU BESUCH IN HAMBURG
Bildbeschreibung
Nach zahlreichen Jahren besuchte SCHULEWIRTSCHAFT Rheinland-Pfalz die Hansestadt bereits zum zweiten Mal. Die Hamburger Schwesterorganisation unterstützte am 28. und 29. Oktober mit einem interessanten Besuchsprogramm. In einer Berufsschule informierten sich die Kolleginnen und Kollegen über die Hamburger Reformen im Übergang Schule-Beruf. Weiter ging es mit aktuellen bildungspolitischen Themen in der Hansestadt, und ein Besuch im Airbus-Werk rundete schließlich das Programm ab. 
mehr

Wandel in der Arbeitswelt – Herausforderungen für die berufliche Orientierung gemeinsam meistern
JAHRESTAGUNG SCHULEWIRTSCHAFT HAMBURG
Bildbeschreibung
90 Teilnehmende begrüßte der neue wirtschaftliche Vorsitzende Thorsten Selmaier am 23. Oktober zur Jahrestagung bei der Aurubis AG. Torben Padur aus dem Bundesinstitut für Berufsbildung informierte darüber, welche Konsequenzen sich aus den Veränderungen in der Arbeitswelt für Berufe und Berufsbilder ergeben.
mehr

IW JUNIOR & SCHULEWIRTSCHAFT
JUGENDSPRACHE IM BERUFSALLTAG - WIRTSCHAFTSEXPERTEN TAUSCHEN SICH AUS
"LoL, ROFL, Alter", so begann die Veranstaltung für Wirtschaftsexpertinnen und -experten mit dem Thema „Läuft bei Dir?“ - Jugendsprache im Berufsalltag am 12. November im IW in Köln. Die Teilnehmenden erhielten von Medienpädagoge Jan Rathje einen interessanten Einblick in die Welt der Influencer und deren Einfluss auf die Sprache der Jugendlichen. Im Anschluss daran informierte Unternehmerin Heike Trapp (Axel Trapp Elektro-Anlagenbau GmbH & Co KG), wie sie die Nachwuchsgewinnung mit Workshops und Einbindung von Auszubildenden an die Bedürfnisse der Jugendlichen angepasst hat. mehr

IW JUNIOR
Projekt FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT auf Wachstumskurs
Bildbeschreibung
Im kommenden Schuljahr wird FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT zur Dachmarke für die Projekte zur finanziellen Bildung der IW JUNIOR. Künftig machen auch Wirtschaftstrainer aus anderen Unternehmen mit und die Projektinhalte werden flexibel an eine 90-minütige Durchführungszeit angepasst. Dadurch können weitere Schulen am Projekt teilnehmen und noch mehr Schülerinnen und Schüler von diesem Angebot profitieren. mehr

IW JUNIOR
JUNIOR feierte 2019 eine große Party
Bildbeschreibung
Im neuen Tätigkeitsbericht 2018/2019 der IW JUNIOR gibt es alles über die Highlights im Jubiläumsjahr zu lesen: 25 Jahre JUNIOR Programme, 15 Jahre JUNIOR Alumni e. V. und 100 Jahre JA Worldwide, die weltweite Dachorganisation von JUNIOR. Schauen Sie rein! mehr

termine

16.01.2020 Fachtagung von SCHULEWIRTSCHAFT und Bundesagentur für Arbeit "Schülerbetriebspraktika"

11.03. - 12.03.2020 SCHULEWIRTSCHAFT-Frühjahrstagung

16.06.2020 JUNIOR Bundeswettbewerb

Impressum
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie sich hier abmelden. Möchten Sie mit uns in Kontakt treten, wenden Sie sich an:

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland | Büro Köln | Konrad-Adenauer-Ufer 21 | 50668 Köln
Tel. +49 (0) 221/4981-723 | info@schulewirtschaft.de | www.schulewirtschaft.de