Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Nr. 4 18
SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland
Neue Publikation zur ökonomischen Bildung
Bildbeschreibung
Keine Ahnung von Steuer, Miete, Rente? Wie tickt die Wirtschaft und was heißt das für mich? So und ähnlich fragen Jugendliche besorgt und finden in der Schule oft zu wenig Antworten. SCHULEWIRTSCHAFT engagiert sich für mehr ökonomische Bildung. Was wir darunter verstehen und was wir anbieten, zeigt unser Leitbild "Ökonomische Bildung - praxisnah, fundiert, zeitgemäß" – jetzt neu erschienen. mehr

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland
Weiterentwicklung Des Netzwerks mit Design-Thinking-Workshop
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Im Juni haben mehr als 40 Aktive aus dem Netzwerk in einem Design-Thinking-Workshop viele neue Ideen und Prototypen entwickelt, um das Netzwerk zukunftsfähig zu machen. Ziel war es, neue Lösungsansätze für Herausforderungen wie Nachwuchssicherung und Zusammenarbeit im Netzwerk zu finden. Der Workshop wurde von der IW Akademie organisiert und durchgeführt. Bis zur Herbsttagung werden die Prototypen getestet und dann in Halle vorgestellt.

SCHULEWIRTSCHAFT Blog
Neue Beiträge über SCHULEWIRTSCHAFT-Preisträger
Bildbeschreibung

Aktuell sichtet die Jury Bewerbungen, um die Preisträger 2018 zu küren. Bis es so weit ist, finden Interessierte auf dem Blog „Land der Potenziale“ viele spannende Unternehmerporträts der SCHULEWIRTSCHAFT-Preisträger 2017. Die Artikel verraten mehr über das Engagement der Firmen und deren Beweggründe, sich aktiv zur Nachwuchssicherung und Berufsorientierung von Jugendlichen einzusetzen. mehr


SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland
Plate-forme franco-allemande "Ecoles - Entreprises"
Die neue Deutsch-Französische Plattform „Ecoles-Entreprises“ verbindet Schule und Wirtschaft in Frankreich und Deutschland. Sie ermöglicht jungen Deutschen und Franzosen berufliche Austausche, wie Praktika oder Ausbildungen im Nachbarland. Das Schuljahr 2017/2018 war ein großer Erfolg: Über die Plattform konnten 27 Unternehmen und 19 berufliche Schulen im Großraum Paris zusammengeführt werden und durch zahlreiche Aktionen über 900 Berufsschülern einen praktischen Einblick in die Deutsch-Französische Arbeitswelt vermitteln. SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland unterstützt die Plattform und ist Mitglied der Steuerungsgruppe. Wir setzen uns gemeinsam dafür ein, dass im Schuljahr 2018/2019 noch mehr Jugendliche das Angebot der Deutsch-Französischen Plattform „Ecoles-Entreprises“ nutzen werden. mehr

Netzwerk Berufswahl-SIEGEL
Roadshow: Schulen im digitalen Wandel
Bildbeschreibung
Das Netzwerk Berufswahl-SIEGEL und SCHULEWIRTSCHAFT stärken Schulen in ihrem Prozess der Berufs- und Studienorientierung. Ein neues Format für „Schulen im digitalen Wandel“ wird dieses Jahr von August bis Oktober erprobt: Im Rahmen einer Roadshow in vier Bundesländern erfahren mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnete Schulen im interaktiven Workshop alles Wissenswerte zur Digitalisierung. Das Pilotprojekt startete am 13. August im Saarland. Die Aktion findet im Saarland, Bayern, Baden-Württemberg und in Nordrhein-Westfalen statt. mehr

SCHULEWIRTSCHAFT Brandenburg
Erfahrungsaustausch zur Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Im Rahmen des Berufswahl-SIEGELs fand in Brandenburg ein Erfahrungsaustausch zum Thema „Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien – Chance und Herausforderung“ in Potsdam statt. Der Impulsvortrag „Es braucht mehr Orientierung und Beratung – wirkungsvolle Ansätze zur Vermeidung von Studienabbrüchen“ von Dr. Ulrich Heublein vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung führte in die Thematik ein, bevor sich die Anwesenden in einem World Café zu vier Themenbereichen mit zahlreichen Lehrkräften und Schülern von SIEGEL-Schulen austauschen. mehr

SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg
STRUKTURELLER WANDEL IN DER ARBEITSWELT – CHANCEN DURCH MINT
Die Gewerbeschule Offenburg bot in ihrer Lernfabrik 4.0 eine Fortbildung für Schulen, Unternehmen und der Arbeitsagentur an. Jochen Dapp hat als stellv. Schulleiter seine Offenheit der Bildung zu digitalen Themen dargestellt: „Ziel der neuen Industrie 4.0-Technik ist es, über geeignete Schnittstellen die Komponenten der Fertigungslinien zu vernetzen, daher müssen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein IT- Grundwissen haben“.

SCHULEWIRTSCHAFT Hamburg
Berufswahl-SIEGEL an 20 Schulen verliehen
Bildbeschreibung
Am 26. Juni wurde bereits zum 15. Mal das Berufswahl-SIEGEL in Hamburg vergeben. Bei der feierlichen Verleihung wurden 20 Schulen ausgezeichnet. Zum ersten Mal erhielten die Stadtteilschulen Maretstraße, Oldenfelde und Helmuth Hübener das Siegel. Darüber hinaus wurden 17 weitere Schulen von den Jury-Mitgliedern geehrt; sie hatten erfolgreich die Rezertifizierung bestanden - einige bereits zum vierten Mal! Damit sind es jetzt 53 Schulen, die in der Hansestadt das Siegel tragen. mehr

YES! – Young Economic Summit
Wirtschaft I Politik I  GesellschafT I Umwelt: Lösungen finden! – Gemeinsam mit Forschenden
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung

YES! – Young Economic Summit ist einer der größten deutschen Schulwettbewerbe zu ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Fragestellungen für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10-12 unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. YES! bietet spannende Projektarbeit zu aktuellen Themen mit dem Ziel, im Team eigene Lösungen zu entwickeln. Beim YES! steht die lösungsorientierte und wissenschaftsbasierte Zusammenarbeit mit Forschenden im Mittelpunkt. mehr


Handelsblatt macht Schule
Was ist unser Geld wert?! Mitmachen beim Schülerwettbewerb econo=me
Bildbeschreibung

Wird wirklich alles teurer und wieso ist das in Maßen sogar gut? Mitmachen bei econo=me, der Schülerwettbewerb für Wirtschaft und Finanzen. Und gewinnen: Preise im Wert von insgesamt über 50.000 Euro. Ab dem 03. September bis zum 28. Februar 2019 können Schülergruppen ab Klasse 7 teilnehmen. Die Aufgabe lautet: „Was ist unser Geld wert?!“.

mehr

Impressum
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie sich hier abmelden. Möchten Sie mit uns in Kontakt treten, wenden Sie sich an:

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland | Büro Köln | Konrad-Adenauer-Ufer 21 | 50668 Köln
Tel. +49 (0) 221/4981-723 | info@schulewirtschaft.de | www.schulewirtschaft.de